Graf ist ein Beobachter und Sammler, der das Meer seine Inspirationsquelle nennt und tausend Dinge, die das Wasser und Leben zu ihm spülen auf- und mitnimmt. Sein Sammeln ist konzeptlos, einfach geprägt von der Freude an kleinen, stimmigen Dingen. Diese Stimmigkeit in sich versucht Graf auch seinen Plastiken zu verleihen. Text: Rebekka Ray